freemask-Shooting für Rapiro-Racing, jedes Jahr eine neue Herausforderung und diesmal das volle Programm. Freisteller mit freemask für die Portraits, um in einer Location, in einem einzigen Aufbau Ergebnisse zu erzielen, die sich durch verschiedene Hintergründe mit einheitlichem Look zwar unterscheiden, aber dennoch einen einheitlichen Gesamteindruck vermitteln. Dazu die Gruppenaufnahmen mit mobilem Licht (Portys) von Hensel Visit.

Am Freitag Testaufbau im Studio, Equipment checken und verladen. Am Samstag um 8:00 Uhr im Kraftwerk das "freemask-Studio" aufbauen, Testaufnahmen und los .... 60 Mountainbiker und Betreuer in Einzelaufnahmen und als Zweiergruppe für die Portraits und ein Endlos-Panorama, dazu die Gruppenaufnahmen an unterschiedlichen Locations. In dieser Galerie schon mal die ersten Eindrücke vom Shooting.

Das Making of vom "Schichtbeginn 2013" und ein "freemask on location" Video sind jetzt verfügbar. Die Portraits sind auf der website von Rapiro-Racing zu sehen und das Endlos-Panorama gibt es hier. Spaß hat es gemacht! Danke an alle Beteiligten und an Hensel Visit, unseren Kooperationspartner für freemask.